Archiv für den Monat: März 2011

Fasel-Stiftung spendet 2500,- Euro

23139603-Fasel_Stiftung_1

Die renommierte Duisburger Fasel-Stiftung übernimmt 108 Buchpatenschaften in einem Gesamtwert von 2.500,- Euro. „Als Mann des Buches“, so Reinhold Kube, Vorstandsvorsitzender der Fasel-Stiftung, wäre Wilhelm Fasel (1911-2009) eigentlich gerne Verleger geworden. Stattdessen übernahm er zusammen mit seinem Bruder den familieneigenen Betrieb „Standardkessel“ und baute ihn zu einem international tätigen Unternehmen aus. Den Werten der Christlichen Soziallehre verpflichtet, galt sein Wirken besonders dem sozialen Engagement sowie der Idee der Sozialen Marktwirtschaft. 1994 gründete er die gemeinnützige Fasel-Stiftung. Seiner Liebe zum Buch und das Wissen um dessen Bedeutung für die Chancen eines jeden Einzelnen in der Gesellschaft, entspricht die Übernahme der Buchpatenschaften sicherlich auch dem persönlichen Anliegen Wilhelm Fasels. Dem Stiftungsziel entsprechend, konnten von dem Spendenbetrag in enger Abstimmung mit der Fasel-Stiftung neben Literatur zur sozialen Marktwirtschaft und einer an ethischen Werten ausgerichtenen Unternehmensführung, insbesondere Bücher zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge angeschafft werden.

 23139620-Fasel_Stiftung_2

Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek Duisburg bedanken sich sehr herzlich bei der Fasel-Stiftung für diese zielgerichtete Medienspende und hoffen, dass weitere Großspender diesem vorbildlichen Engagement folgen. Auch in diesen Fällen besteht jederzeit die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Lektorat der Stadtbibliothek, Stiftungs- oder Unternehmensziele bei den Medienspenden zu berücksichtigen.

Unternehmen und Stiftungen, die eine Buchpatenschaft übernehmen möchten oder weitere Fragen zum Buchpatenprojekt haben, wenden sich bitte an:

Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek
c/o Dr. Jan Pieter Barbian

Stadtbibliothek Duisburg
Düsseldorfer Straße 5-7
47049 Duisburg

Telefon: 0203 – 283 2593 (Vorzimmer)
E-Mail: j.barbian(at)stadt-duisburg.de *

*(at) = Spamschutz bitte ersetzen durch @

Ein Wiedersehen mit Bär und Maus

22374302-Kindertheater_Petersilie
„Bär und Maus – eine Freundschaft geht weiter“ – so lautet nicht nur der Titel des Stückes, mit dem Kathrin Krone und Eckart Görner in Person des Theaters Petersilie am Sonntag, dem 10. April 2011 um 15:00 Uhr, alle kleinen und großen Besucher in der Buchhandlung Flummi begeistern wollen. Weiter geht auch ihr Engagement für das Buchpatenprojekt der Bürgerstiftung Bibliothek, für das sie bereits im vergangenen Jahr mit Aufführung ihres Stückes „Suche Freund“ 22 Kinderbücher im Gesamtwert von 300,- Euro erspielen konnten. Der Erlös aus den Eintrittsgeldern kommt auch diesmal wieder vollständig dem Erwerb neuer Kinderbücher für die Stadtbibliothek zu Gute. Die Eintrittskarten für den guten Zweck kosten 7,- Euro und können vorab in der Buchhandlung Flummi und beim Theater Petersilie erworben werden. Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek bedanken sich jetzt schon beim Theater Petersilie für die erneute Unterstützung und wünschen den hoffentlich zahlreichen Besuchern der Vorstellung viel Spaß mit den neuen Abenteuern von Bär und Maus! 

22374250-B_r_und_Maus

Bär und Maus – eine Freundschaft geht weiter
Sonntag, 10. April 2011, 15:00 Uhr
Eintritt 7,- Euro

Flummi – Die Buchhandlung
Gerhart-Hauptmann Str. 6
47058 Duisburg

Tel.: 0203 / 3469130