Archiv für den Monat: Juni 2012

Konfuzius-Institut öffnet „Fenster nach China“

42202482-PK_Fenster-nach-China

Mit einer großzügigen Medienspende zu Gunsten des Buchpatenprojektes der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek unterstreicht das in Duisburg ansässige Konfuzius-Institut Metropole Ruhr seine Kooperation mit der Stadtbibliothek Duisburg. Unter dem Titel „Fenster nach China“ überreichte heute das Institut über 60 Bücher, teils mit DVDs, im Wert von über 1.000 Euro. Der Schwerpunkt liegt auf einem breiten Spektrum chinesischer Alltagskultur. Dabei sind neben Medien zu Kultur und Kunst, Reise- und Sprachführern auch Sachbücher und Texte von Laotse und Konfuzius zu finden.

Bibliotheksdirektor Dr. Jan-Pieter Barbian freut sich, dass die in 2010 begonnene Zusammenarbeit, anlässlich des diesjährigen 30jährigen Jubiläums der Unterzeichnung der Städtepartnerschaft zwischen Duisburg und Wuhan, noch einmal erweitert wird. Neben der großzügigen Buchspende ist in Kooperation mit dem Verein für Literatur und Kunst für den Oktober die Herausgabe eines gemeinsamen Katalogs zur chinesischen Literatur geplant. Und auch die diesjährige Internationale Kinderbuchausstellung (IKiBu) im November wird ganz im Zeichen „China“ stehen.

Professor Xu und Dr. Anja Senz vom Konfuzius-Institut versprachen einen weiteren Ausbau des chinesischen Literaturbestandes in der Stadtbibliothek und betonten, dass die Zusammenarbeit auch über das Jubiläumsjahr hinaus mit gemeinsamen Projekten weitergeführt wird.

Peter Klöckner-Stiftung spendet 1000,- Euro für die Umweltbibliothek

41914428-Umweltbib_2 41914426-Umweltbib_4
41914429-Umweltbib_3 41914427-Umweltbib_1

 
Dank einer großzügigen Buchpatenspende der Peter Klöckner-Stiftung in Höhe von 1000,- Euro, konnte der Bestand der heute im Rahmen der Duisburger Umwelttage eröffneten neuen Umweltbibliothek, gleich um zahlreiche aktuelle Titel erweitert werden.

Auf der 1. Etage der Zentralbibliothek steht nun eine vielfältige Auswahl an Medien zum Thema Umwelt: von Artenschutz über Klima, Energie, Umweltpolitik bis hin zu Themen der Abfallvermeidung und umweltgerechten Haushaltsführung zur Ausleihe bereit. Ziel ist es, eine bürgernahe Aufklärung, Information und Medienberatung zu ermöglichen sowie die Motivation einer breiten Nutzerschaft im Sinne eines nachhaltigen Umweltgedankens zu fördern.

41914389-peter_kl_ckner_spende
 
Als Informations- und Kommunikationszentrum soll sich die Umweltbibliothek zu einem neuen Treffpunkt zu Umweltthemen und -fragen entwickeln. Ebenso wie Alltagsfragen von Kundinnen und Kunden Berücksichtigung finden, profitieren auch Schulen und Kindergärten von einem besonderen Angebot zur Umwelterziehung. Angesprochen werden Privatpersonen, Schüler und Lehrer, aber auch kommunale Institutionen, lokale Vereine und Verbände.

41914400-peter_kl_ckner 

Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek Duisburg bedanken sich herzlich bei der Peter Klöckner-Stiftung für diese zielgerichtete Medienspende und hoffen, dass weitere Großspender diesem vorbildlichen Engagement folgen. Auch in diesen Fällen besteht jederzeit die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Lektorat der Stadtbibliothek Stiftungs- oder Unternehmensziele bei den Medienspenden zu berücksichtigen.

Unternehmen und Stiftungen, die eine Buchpatenschaft übernehmen möchten oder weitere Fragen zum Buchpatenprojekt haben, wenden sich bitte an:

Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek
c/o Dr. Jan Pieter Barbian
Stadtbibliothek Duisburg
Düsseldorfer Straße 5-7
47049 Duisburg
Telefon: 0203 – 283 2593 (Vorzimmer)
E-Mail: j.barbian(at)stadt-duisburg.de *
*(at) = Spamschutz bitte ersetzen durch @