Schlagwort-Archive: Dr. Jan-Pieter Barbian

Willkommen im Kreis der Buchpaten

Unter dem Motto „Ich bin Buchpate. Werden Sie es auch!“ startete im April 2010  die Kampagne der Duisburger Bibliotheksstiftung zur Unterstützung der Stadtbibliothek. Seitdem werben zahlreiche prominente Duisburger für das Buchpatenprojekt und Duisburgerinnen und Duisburger Bürger spendeten mehr als 5000 Bücher im Wert von über 71.000 Euro für ihre Stadtbibliothek. Zu den prominenten Buchpaten zählt nun auch der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir, der heute durch unseren Direktor Dr. Jan-Pieter Barbian im Kreis der Spender begrüßt wurde. Wie jede/r Buchspender/in kann auch er als Kunde der Stadtbibliothek die von ihm gespendeten Bücher nicht nur als erster ausleihen, sondern auch wenn gewünscht, sich im Buch als Spender eintragen lassen. Allen Buchpatinnen und Buchpaten ein herzliches Dankeschön für die anhaltende Unterstützung!

Ein großes Dankeschön für die kontinuierliche Spendenbereitschaft

Buchpaten-Weblog_Mandela

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 23. April 2010, dem Welttag des Buches, läuft die Kampagne „Ich bin Buchpate. Werden Sie es auch!“ der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek. Seither haben mehr als 460 Buchpaten 4.038 Bücher im Wert von mehr als 58.700 € für die Stadtbibliothek Duisburg gespendet. Das ist eine überwältigende Resonanz, über die wir uns sehr freuen.

Viele Buchpaten haben sich nicht nur einmal, sondern mehrmals als Buchpaten engagiert. Sie alle haben mit Ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass der Bestand der Stadtbibliothek aktuell bleibt und trotz der schwierigen Haushaltslage den Menschen in Duisburg ein attraktives Medienangebot zur Verfügung gestellt wird. Dafür danken wir Ihnen allen sehr herzlich.

Wir wünschen Ihnen ein gutes, glückliches, erfahrungsreiches und l(i)ebenswertes Jahr 2015.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Jan-Pieter Barbian
Direktor der Stadtbibliothek

 

Ein Dankeschön für die große Spendenbereitschaft

Herz

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 23. April 2010, dem Welttag des Buches, läuft die Kampagne „Ich bin Buchpate. Werden Sie es auch!“ der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek. Seither haben mehr als 450 Buchpaten 3.620 Bücher im Wert von mehr als 53.000 € für die Stadtbibliothek Duisburg gespendet. Das ist eine überwältigende Resonanz, über die wir uns sehr freuen.

Viele Buchpaten haben sich nicht nur einmal, sondern mehrmals als Buchpaten engagiert. Sie alle haben mit Ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass der Bestand der Stadtbibliothek aktuell bleibt und trotz der schwierigen Haushaltslage den Menschen in Duisburg ein attraktives Medienangebot zur Verfügung gestellt wird. Dafür danken wir Ihnen allen sehr herzlich.

Wir wünschen Ihnen ein gutes, glückliches, erfahrungsreiches und l(i)ebenswertes Jahr 2014.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Jan-Pieter Barbian
Direktor der Stadtbibliothek46475309-Adventgirlande

Dank für die große Spendenbereitschaft

46475318-Open_Air_Kino

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 23. April 2010, dem Welttag des Buches, läuft die Kampagne „Ich bin Buchpate. Werden Sie es auch!“ der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek. Seither haben mehr als 450 Buchpaten 3.029 Bücher im Wert von mehr als 44.500 € für die Stadtbibliothek Duisburg gespendet. Das ist eine überwältigende Resonanz, über die wir uns sehr freuen.

Viele Buchpaten haben sich nicht nur einmal, sondern mehrmals als Buchpaten engagiert. Sie alle haben mit Ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass der Bestand der Stadtbibliothek aktuell bleibt und trotz der schwierigen Haushaltslage den Menschen in Duisburg ein attraktives Medienangebot zur Verfügung gestellt wird. Dafür danken wir Ihnen allen sehr herzlich.

Wir wünschen Ihnen ein gutes, glückliches, erfahrungsreiches und l(i)ebenswertes Jahr 2013.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Jan-Pieter Barbian
Direktor der Stadtbibliothek46475309-Adventgirlande

46475309-Adventgirlande

Dank für die große Spendenbereitschaft

35870872-Engel_im_Palazzo_Rosso_Genua

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 23. April 2010, dem Welttag des Buches, läuft die Kampagne „Ich bin Buchpate. Werden Sie es auch!“ der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek. Seither haben mehr als 400 Buchpaten 2.291 Bücher im Wert von mehr als 34.300 € für die Stadtbibliothek Duisburg gespendet. Das ist eine überwältigende Resonanz, über die wir uns sehr freuen.

Viele Buchpaten haben sich nicht nur einmal, sondern mehrmals als Buchpaten engagiert. Sie alle haben mit Ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass der Bestand der Stadtbibliothek aktuell bleibt und trotz der äußerst schwierigen Haushaltslage den Menschen in Duisburg ein attraktives Medienangebot zur Verfügung gestellt wird. Dafür danken wir Ihnen allen sehr herzlich.

Wir wünschen Ihnen ein gutes, glückliches, erfahrungsreiches und l(i)ebenswertes Jahr 2012. Mögen die Engel Sie auf Ihren Wegen begleiten!

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Jan-Pieter Barbian
Direktor der Stadtbibliothek

35870900-weihnachtskranz_jpg_scaled500

„Medien von den Medien“ – Buchpatenaktion des Pressevereins Niederrhein Ruhr

20304733-DJV_Buchpatenschaft_1

61 neu gekaufte Bücher im Wert von genau 1003,- Euro: das ist die stolze Bilanz der Aktion „Medien von den Medien“, welche vom „Presseverein Niederrhein Ruhr“ zugunsten des Buchpatenprojektes initiiert wurde und am 19. Januar mit der Übergabe der gespendeten Titel durch die beiden Mitglieder des Vorstandes Stefan Endell und Andreas Probst an den Direktor der Stadtbibliothek, Herrn Dr. Jan-Pieter Barbian, ihren erfolgreichen Abschluss fand.

Wie Stefan Endell betonte, geschah die Unterstützung des Buchpatenprojektes durch den „Presseverein Niederrhein Ruhr“ sehr bewusst. Die Förderung der Lese- und Medienkompetenz ist ein wichtiger Baustein der freien Meinungs- und Willensbildung und im ureigensten Interesse der Medien selber. Bibliotheken sind hier ein wichtiger Partner, die den Bürgerinnen und Bürgern einen freien Zugang zu Medien- und Meinungsvielfalt ermöglichen.

20304741-DJV_Buchpatenschaft_2

Der Presseverein Niederrhein-Ruhr mit Sitz in Duisburg, ist die regionale Gliederung des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV). Er hat derzeit 180 Mitglieder und er vertritt die berufs- und medienpolitischen Ziele und Forderungen der hauptberuflichen Journalistinnen und Journalisten aller Medien. Ausführliche Informationen zum Verein finden sich auf dessen Homepage unter der Adresse http://www.djv-duisburg.de

Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek Duisburg bedanken sich noch einmal ausdrücklich bei allen Mitgliedern des Pressevereins Niederrhein Ruhr für die großzügige Unterstützung des Buchpatenprojektes.

Video – Kindertheater Petersilie in der Buchhandlung Flummi

Am 17. November wurden der Stadtbibliothek in der Buchhandlung Flummi  22 Kinder-
bücher als Spende übergeben. Mit einer Puppenspielaufführung Anfang Oktober, deren Erlös aus den Eintrittskarten dem Buchpatenprojket vollständig zu Gute kam, hatte das Theater Petersilie in Person von Kathrin Krone und Eckart Görner die Bücher im Gesamtwert von 300,- Euro erspielt. Sabrina Perez stellt in ihrem Beitrag für Studio 47 die Aktion und das Theater Petersilie näher vor.

Das Video können Sie sich auf den Seiten von RP ONLINE ansehen.

17640742-Studio_47_Petersilie

Theater Petersilie stiftet 22 neue Kinderbücher

17573355-MF_JB_Pet 17573352-Buchpaten_Bilderbuchspende 17573349-Super_Edgar 17573353-Die_Maus

Mit der Aufführung ihres Stückes „Suche Freund“ im Oktober hatte das Theater Petersilie nicht nur die 45 kleinen und großen Besucher begeistert, sondern auch noch zusammen mit einer Spende der Buchhandlung Flummi einen Erlös von 300,- Euro für das Buchpatenprojekt erspielt. Von diesem Geld wurden in Abstimmung mit der Stadtbibliothek 22 Kinderbücher erworben, welche schon bald allen Leseratten für die Ausleihe zur Verfügung stehen werden. Dr. Martin Fasselt von der Bürgerstiftung und Dr. Jan Pieter Barbian von der Stadtbibliothek nahmen die Bücher mit großer Freude entgegen. Dabei lobten sie insbesondere das persönliche Engagement der Spender und führten aus, dass im Vergleich zum fehlenden Anschaffungsetat von 900.000 Euro die 300 Euro gering erscheinen mögen, letztendlich aber selbst schon eine einzelne Buchspende von großem Nutzen ist. Hilft sie doch kommenden Generationen eine attraktive und lebenswerte Perspektive in Duisburg aufzuzeigen. Seit dem 23. April diesen Jahres konnten auf diesem Weg schon über 1100 Bücher in den Bestand der Stadtbibliothek eingearbeitet werden. Ein Riesenerfolg, dafür noch einmal vielen Dank an die Spender und insbesondere auch an die persönlich geführten Buchhandlungen, die sich durch ihren Einsatz für das Projekt in einem hohen Grad mit ihrer Stadt identifizieren.

17573381-Theater_Petersilie

Kathrin Krone und Eckart Görner, die beiden Köpfe hinter dem Theater Petersilie, möchten mit ihrer Aktion die Kultur in der Stadt unterstützen und hoffen, dass weitere Kreative ähnliche Projekte starten und regen einen Zusammenschluss der Kulturschaffenden in Duisburg an. Für das Frühjahr haben sie auf jeden Fall schon einen weiteren Auftritt in der Buchhandlung Flummi zu Gunsten des Buchpatenprojektes geplant. Der genaue Termin wird an dieser Stelle natürlich rechtzeitig bekannt gegeben. Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek Duisburg bedanken sich noch einmal sehr herzlich bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion!