Schlagwort-Archive: Elisabeth Evertz

Buchpatin Elisabeth Evertz zu Gast im Bürgerfunk

28777556-B_rgerfunk

Elisabeth Evertz, Buchhändlerin und prominente Buchpatin für die Stadtbibliothek Duisburg, war im buergerfunk-duisburg zu Gast. In dem interessanten und ausführlichen Beitrag erzählte sie nicht nur wie es dazu kam, dass sie Inhaberin einer kleinen, alteingesessenen Buchhandlung in Duisburg wurde und welche Herausforderungen in der heutigen Zeit damit verbunden sind, sie erläuterte auch ihr Engagement für die kulturelle Bildung in Duisburg und ihren persönlichen Einsatz für das Buchpatenprojekt im Besonderen.

Das ausführliche Interview mit Elisabeth Evertz können Sie sich im Podcast-Weblog des Bürgerfunks anhören.

28777340-Elisabeth_Evertz

Benefizlesung bringt neue Bücher

22362686-Leenders
Foto: Thomas Pritschet

Freunde der Kriminalistik und der Buchhandlung Scheuermann kamen bei der Benefizlesung des Niederrhein-Trios Leenders/Bay/Leenders am vergangenen Donnerstag in der Zentralbibliothek auf ihre Kosten. Amüsant und unterhaltsam gestaltete das hauptberuflich medizinisch-psychologische Profiteam die Vorstellung ihres neusten Krimis „Totenacker“. Der größte Gewinner des Abends war aber das Buchpatenprojekt der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek. Rund 850 Euro Eintrittsgelder konnte die Buchhandlung Scheuermann für die Anschaffung neuer Medien in der Stadtbibliothek spenden. Anlass war der 100. Geburtstag der Buchhandlung. Eingesetzt wird die großzügige Spende für neue Kinder- und Jugendbücher sowie für die Anschaffung von Romanen und schöner Literatur.

22362685-Scheuermann_Team

Die Bürgerstiftung Bibliothek und die Stadtbibliothek Duisburg bedanken sehr herzlich bei Elisabeth Evertz für diese erneute Unterstützung und wünschen Ihr und ihrem Team weiterhin viel Erfolg!

Neues Jahr – neues Glück!

21750891-Die_neuen_Buchpaten 

Die Buchpatenkampagne der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek geht in eine neue Runde. Mit Elisabeth Evertz, Inhaberin der Buchhandlung Scheuermann, Johanna Groeneweg-de Kroon, Geschäftsführerin des Kaufhof Duisburg, sowie Achim Winkler, Direktor des Duisburger Zoos und dem Bundestagsabgeordneten Johannes Pflug präsentierte Dr. Martin Fasselt am gestrigen Valentinstag vier neue Gesichter, welche 2011 für die Fortführung der Spendenaktion werben wollen.

21750642-buchpatenplakate_web1

Ob in diesem Jahr ein ausreichender Medienetat zur Verfügung steht, ist mehr als ungewiss. Deshalb ist es für das prominente „Buchpaten-Kleeblatt“ selbstverständlich, sich für ein attraktives Medienangebot der Stadtbibliothek einzusetzen. Die Buchhandlung Scheuermann und der Zoo Duisburg gehören schon seit längerem zu den Kooperationspartnern der Stadtbibliothek und können auf viele gemeinsame Projekte zurückblicken. Sowohl für Elisabeth Evertz als auch Achim Winkler gehört eine funktionierende Bibliothek mit aktuellem Medienbestand zum kulturellen und gesellschaftlichen Auftrag jeder Stadt. Johanna Groeneweg-de Kroon versteht ihre Unterstützung als „Nachbarschaftshilfe“, liegt ihr Kaufhof doch geradewegs gegenüber. „Lesen ist Kurzurlaub im Kopf“, sagt sie und den möchte sie möglichst vielen Bürgern ermöglichen.

21750676-buchpatenplakate_web2

Das Buchspenden ist ganz leicht. In den Partnerbuchhandlungen der Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek liegen aktuelle Listen von notwendigen Medien aus, die nach dem Kauf durch den Buchpaten direkt an die Stadtbibliothek weitergeleitet werden. Die Buchpaten können sich namentlich sowohl in das Buch, als auch hier im Weblog und auf der Internetseite der Stadtbibliothek eintragen lassen und werden so in die immer größer werdende Buchpatengemeinde aufgenommen. Alle Adressen der Partnerbuchhandlungen finden Sie auf der Seite „So werde ich Buchpate“.